Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

  Der Wendigo

Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4370
Punkte : 5942
Bewertungssystem : 32
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 48
Ort : Limburg

BeitragThema: Der Wendigo   20.11.12 13:35


Wendigo


Ein Wendigo war, laut alter indianischer Legende, früher einmal ein Mensch, der durch den Verzehr von Menschenfleisch zu dem wurde, was er jetzt ist. Auch als Wendigo ernährt er sich noch von Menschenfleisch. Sie sind hunderte Jahre alt und starke, schnelle Wesen, die sich gut verstecken können und daher nahezu unverwundbar sind. Sie sind sehr clever, sie können menschliche Stimmen nachahmen und sind bei Nacht stärker als am Tag. Wendigos sind ständig hungrig. Sie zerren die Menschen in ihr Lager, das an einem dunklen, sicheren Ort versteckt ist, töten sie aber nicht sofort. Sie halten lange Winterschlaf und lagern die Menschen, damit sie sie fressen können wann sie wollen, und das bei lebendigem Leibe. Töten kann man Wendigos indem man sie verbrennt.

Quelle: Supernatural

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen. ~ Albert Einstein.
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
 
Der Wendigo
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rostige Messer und bemühte Zauberer (Vampirmaedchen & Jagar) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Magische Bibliothek :: Lexikon berühmter TV-Dämonen-
Gehe zu: