Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Athame

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4310
Punkte : 5874
Bewertungssystem : 32
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 47
Ort : Limburg

BeitragThema: Der Athame   02.06.12 21:16


Der Athame



Ein Athame ist ein zeremonieller Dolch.
Er hat zwei Schneiden und ist oft kunstvoll geschwungen und verziert. Der Griff ist in der Regel schwarz.

In Europa werden Athamen vielfach als Ritualgegenstand von modernen Hexen benutzt, die sich auf mittelalterliche, germanische oder keltische Bräuche berufen.
Der Athame, auch als Zeremonienmesser der Hexen bezeichnet, wird in Verbindung gebracht mit schwarzer Magie, Okkultem und Esoterik. Der rituelle Dolch ist ein wichtiger Gegenstand des Wicca-Kultes.

Er soll magische Kraft bündeln und lenken oder zum An- oder Herbeirufen höherer Wesenheiten dienen. Weihungsrituale, zeremonielle Zeichen und Inschriften auf dem Athame sollen seine magischen Kräfte und die seines Trägers verstärken. Auch um Bannkreise zu ziehen, wird er genutzt. Der Athame kann für das Element Luft stehen. Manche Athamen werden wie ein Amulett an einem Halsband getragen.

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen. ~ Albert Einstein.


Zuletzt von Xhex am 02.06.12 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
 
Der Athame
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Magische Bibliothek :: Lexikon der magischen Gegenstände-
Gehe zu: