Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die "Auktoriale-Perspektive"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3999
Punkte : 5521
Bewertungssystem : 22
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 46
Ort : Limburg

BeitragThema: Die "Auktoriale-Perspektive"   18.06.11 16:28


Die "Auktoriale-Perspektive"


Im Gegensatz zur "Ich-Perpektive" oder der "Personalen-Perspektive" gibt es hier einen allwissenden Erzähler. Ganz wichtig bei der "Auktorialen-Perspektive" ist dabei allerdings, dass der Erzähler nicht mit dem Autor identisch ist und befindet sich selbst immer außerhalb der Geschichte, ist also keine der Figuren, die in der Geschichte mitwirkt.
Dieser "allwissende Erzähler" hält nun alle Fäden der Geschichte in seiner Hand. Das bedeutet: Er kennt die Handlung und er lenkt die Figuren in der Geschichte. Er ist es auch, der weiß, wie seine Figuren von Innen und Außen aussehen, was sie denken und was sie fühlen.

Die "Auktoriale-Perspektive" wird in der heutigen Zeit eher selten verwendet. Ein Beispiel für die "Auktoriale-Perspektive" kann man heute noch häufig bei z.B. Märchen finden. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse" von Christian Andersen:

Es war einmal ein Prinz, der wollte eine Prinzessin heiraten. Aber das sollte eine wirkliche Prinzessin sein. Da reiste er in der ganzen Welt herum, um eine solche zu finden, aber überall fehlte etwas. Prinzessinnen gab es genug, aber ob es wirkliche Prinzessinnen waren, konnte er nie herausfinden. Immer war da etwas, was nicht ganz in Ordnung war. Da kam er wieder nach Hause und war ganz traurig, denn er wollte doch gern eine wirkliche Prinzessin haben

Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
 
Die "Auktoriale-Perspektive"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» FRA 2002, eine nette Perspektive.
» Erzähler und Erzählperspektiven ...
» Ich-Perspektive in Rollenspielen
» Scheiß auf die Perspektive!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Handwerksgasse :: Grundlagen zum Schreiben-
Gehe zu: