Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Länder deiner Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4310
Punkte : 5874
Bewertungssystem : 32
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 47
Ort : Limburg

BeitragThema: Die Länder deiner Welt   11.03.11 8:28


Soll es in meiner Welt nur ein Reich oder Land geben, oder besteht es aus mehreren Ländern?


Ob deine Welt aus einem Reich oder mehreren Ländern bestehen soll, ist abhängig davon, wie viel Arbeit du in deine Welterschaffung stecken möchtest. Denn natürlich bedeutet eine Welt, in der es mehr als nur ein Reich gibt, auch einiges mehr an Arbeit, die auf dich zukommen wird. Du fragst dich jetzt vielleicht, warum das mehr Arbeit bedeutet. Man zieht einfach ein paar Grenzen und schon hat man mehrere Länder. Wo soll da die Mehrarbeit sein. Doch ganz so einfach ist es bei einer Welt, in der es mehr als nur ein Land oder Reich gibt, leider nicht. Einfach nur die Grenzen ziehen, reicht nicht aus, wenn deine Welt glaubhaft sein soll.

Für die Erschaffung einer Welt musst du ja einiges planen und ausarbeiten. Das fängt bei den geografischen Dingen an, geht über Rassenbeschreibung und Kultur, bis hin zur Staatsform, die es in deiner Welt geben soll. Planst du nun, deine Welt aus mehreren Ländern bestehen zu lassen, musst du diese Punkte für jedes dieser Länder ausarbeiten und planen. Du musst wissen, wie die Länder zueinander stehen. Wie sieht es in den einzelnen Reichen aus? Haben sie eine gemeinschaftliche Geschichte und entstanden die einzelnen Länder erst im Laufe der Zeit? Gibt es Handelsbeziehungen zwischen ihnen oder herrschte in der Vergangenheit schon mal ein Krieg? Auch die Staatsformen kann in jedem deiner Länder eine andere sein.
Wenn du nun denkst: „Das kann doch in allen Ländern ziemlich gleich sein“, hast du dir deine Antwort schon selbst gegeben, denn kein Land ist wie das Andere. Dann rate ich dir wirklich: Lass deine Welt aus nur einem einzigen Reich bestehen und konzentriere dich auf seine Ausarbeitung.
Denn wenn es unter den Ländern keine Unterschiede geben soll, warum sollte es dann mehrere Reiche geben.
Das spannende an einer Welt, die aus mehreren Ländern besteht, ist ja genau das, was diese Länder unterscheidet.

Schau dir beispielsweise mal Die Buchreihe „Die Gilde der schwarzen Magier“ an. Trudi Canavan ist ein hervorragendes Beispiel, wie sie in ihrer Geschichte die einzelnen Länder vorstellt. Der Leser lernt nicht nur das Reich Kyralia kennen, sondern erfährt im Laufe der Geschichte auf viel über die Nachbarländer wie Sachaka und Elyne. Die Unterschiede der einzelnen Länder drückt sich nicht nur landschaftlich aus, sondern vor allem auch in Bereichen wie Moral, Kultur und Gesetze.

Möchtest du nun eine Welt erschaffen, in der es mehr als nur ein Reich gibt, so achte jedoch darauf, dass es nicht zu viele werden. Wirfst du deinem Leser eine Welt vor die Füße, in dem es unzählige Reiche gibt und verlierst dich in detaillierte Beschreibungen zu jedem Land, wird dein Leser schnell gelangweilt sein.
Du solltest also auf ein gesundes Mittelmaß achten. Ideal sind zwei, maximal drei Länder. Das ist für jeden Leser noch überschaubar und nachvollziehbar.
Möchtest du aber unbedingt mehr als diese zwei oder drei Länder in deiner Welt haben, so gebe ich dir den Tipp:
Lass es eine noch unerforschte Gegend oder eine Sperrzone sein. So lässt du dir die Möglichkeit offen, deine Welt zu einem späteren Zeitpunkt Stück für Stück zu vergrößern.

Du siehst, es gibt schon bei dieser „einfachen“ Frage, mehr zu bedenken, als es auf den ersten Blick den Anschein hat.



Zuletzt von Xhex am 05.07.12 23:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
 
Die Länder deiner Welt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 18 Pfünder - 1. Weltkrieg
» Empfänder-Clone
» Daniel Kelhmann - Die Vermessung der Welt
» Sonderstempel für "Brot für die Welt"
» Napoleonisches 12 Pfünder Geschütz 1:17

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Handwerksgasse :: Eine eigene Welt erschaffen-
Gehe zu: