Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ich will eine Geschichte schreiben, aber wie fange ich an?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4199
Punkte : 5739
Bewertungssystem : 28
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 46
Ort : Limburg

BeitragThema: Ich will eine Geschichte schreiben, aber wie fange ich an?   17.06.11 15:23


Ich will eine Geschichte schreiben, aber wie fange ich an?


Diese Frage werden sich nicht nur die Schreibanfänger stellen, sondern fast jeder, der mit einer neuen Geschichte beginnen will.
An welchem Punkt lasse ich meine Story starten? Und vor allem wie?
Die Möglichkeiten dazu sind - fast - unendlich.
Man kann die Geschichte an ein und demselben Zeitpunkt starten lassen und doch unterschiedliche Möglichkeiten verwenden. Hier will ich es anhand eines beispiels meiner eigenen Geschichte aufzeigen:

Meine Protagonistin will sich einer Bruderschaft anschließen. Wo nun lasse ich die Geschichte starten? Bei der Situation, die dazu führt, dass sie sich der Bruderschaft anschließen möchte? Auf dem Weg zur Bruderschaft? Oder bei der Ankunft?  

Ihr seht, obwohl es sich um ein und denselben Ausgangspunkt handelt, habe ich mehrere Möglichkeiten zu starten. Welche davon die beste Möglichkeit ist, findet man manchmal erst heraus, wenn man mit dem Schreiben begonnen hat und es kann sein, dass man seinen Geschichtsbeginn später noch einmal komplett ändern muss. Das ist aber keineswegs schlimm und es ist schon vielen von uns so ergangen.
Suche dir also zu Beginn die Szene aus, die dir am Stärksten präsent ist und lasse dort deine Geschichte starten.

Bleibt nun noch die Frage in welcher Perspektive will ich die Geschichte eigentlich schreiben? Auch hier hast du mehrere Möglichkeiten:


  • Du schreibst in der Ich-Perspektive, das bedeutet du erzählt die Geschichte aus der Sicht des Protagonisten selbst.


  • Du schreibst in der Personale-Perspektive, das bedeutet du erzählst die Geschichte aus der Sicht einer Person, ohne als Erzähler selbst vorzukommen.


  • Du schreibst in der Auktorialen-Perspektive, das bedeutet du erzählst aus der Sicht des allwissenden Erzählers.


Auf die einzelnen Persperktiven werde ich in einem späteren Beitrag aber noch mal ausführlicher eingehen.
Welche Perspektive nun für dich am geeignesten isst, findest du nur ausprobieren heraus. Versuche einfach mal in allen Versionen deine Geschichte zu beginnen und schau, bei welcher du dich am Wohlsten fühlst.

Das wichtigste aber beim Beginn deiner Geschichte ist: Erwarte nicht zuviel und setze deine Ansprüche nicht zu hoch. Du kannst deinen Beginn ja zu jedem Zeitpunkt noch einmal überarbeiten, ausbessern und verfeinern. Beginne einfach mit dem, was dir in den Sinn kommt und schau, wohin dich dieser Beginn führt.
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
 
Ich will eine Geschichte schreiben, aber wie fange ich an?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Andre Pilz - Bataillon d'Amour: Eine Geschichte von Liebe und Gewalt
» 3-Wörter-Geschichte
» Geschichte schreiben
» Jede Marke erzählt eine Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Handwerksgasse :: Grundlagen zum Schreiben-
Gehe zu: