Fantasy-Schreibforum
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Frühstück bei Ruby - KommiThread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3999
Punkte : 5521
Bewertungssystem : 22
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 46
Ort : Limburg

BeitragThema: Frühstück bei Ruby - KommiThread   23.06.15 13:12


Hier dürft ihr nun alles loswerden, was ihr zu der Szene loswerden wollt. mr.green

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen. ~ Albert Einstein.
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
Wolfsspur
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 2319
Punkte : 3010
Bewertungssystem : 30
Anmeldedatum : 05.03.13
Alter : 42

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   24.10.15 15:40

Die Szene ist so mit den beiden Figuren verbunden, die kann ich nicht ändern, ich habs versucht... geht nicht.
Nach oben Nach unten
Xhex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3999
Punkte : 5521
Bewertungssystem : 22
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 46
Ort : Limburg

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   24.10.15 15:45


Kenn ich ja nun von deiner Hawk Szene her selbst nur zu gut. Da ging das ja auch überhaupt nicht, weil die Interaktion zwischen Jess und Hawk da einfach schon perfekt ist. So perfekt, dass da nicht einmal Ideen durchkommen, aus dieser Szene etwas völlig anderes zu machen.

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen. ~ Albert Einstein.
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
Cyra
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 681
Punkte : 884
Bewertungssystem : 5
Anmeldedatum : 10.03.11
Alter : 22
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   25.10.15 2:26

Okay, Lindas Kommi hat mich kurzzeitig verunsichert. Wenn sie es nicht schafft, ist das schon was, hab ich mir gedacht.
Aber trotzdem hab ichs durchgezogen.
Es ist einfach wahnsinnig schwer, eine gute Szene zu haben, in der die Charaktere einfach funktionieren, sowohl in sich, als auch in Interaktion.
Zumal man ja schon geschriebene Worte hat, aber deren Wiederholung will man ja vermeiden. Man möchte ja sich durchklingen lassen. Und das ist schwer.

Ich habs jetzt so gemacht, dass ich mir die Szene einmal durchgelesen habe, um sie zu visualisieren. Was ist die Stimmung? Was ist die Umgebung? Was passiert? Worum geht es? Eckpfeiler, Grundsätzliches.
Und dann hab ich einfach geschrieben. Hier und da habe ich gelinst, bei Detailinfos und so... Aber ich habe versucht, es mit meiner Stimme zu schreiben.
Ich würde nicht behaupten, dass es gut gworden ist, aber es ist auch eine Aufgabe, eine bestehende, richtig gute Szene in sein eigenes Stückchen umzuwandeln.

Aber: Versuch macht kluch.

Das Ding ist, es ist noch viel schwerer eine bestehende Szene, VOLKOMMEN zu ändern, so wie du gesgat hattest, Linda. Also mit anderen Figuren arbeiten oder so. Das finde ich dann wirklich sehr kompliziert, weil man sich ja dann aus der Szene, die einem gegeben wird eigentlich volkommen befreit.
Es ist ja Steffis Szene, die es neu zu sprechen gilt, nicht zu verrücken, oder?
Also, ich habe jetzt einfach versucht, die Szene zu sehen, und in meinem Ermessen zu schreiben. Mehr hab ich für den Anfang nicht hinbekommen, aber ich dachte, vielleicht kann man jetzt anhand dessen darüber reden, in welche Richtung sich das entwickeln könnte, ob man ganze Handlungsstränge verändert, Dinge einfügt, ein anderes Ende nimmt, etc. So viel Freiheit hab ich da jetzt noch nicht gespürt, weil ich glaube, so richtig greife ich den Freiraum nicht, in dem wir uns bewegen.
Gemessen an meiner Version sehe ich jetzt auch nicht den Druck des besser machens, da hat Steffi eindeutig gewonnen grins
Aber jetzt haben wir ja vielleicht etwas, womit man die ganze Idee hier weiterarbeiten und festigen kann.
Ich sag mal: Ruby ist nicht da und Michael sucht panisch nach ihr.
Oder wir lassen das Ganze nicht in Irland sondern in England spielen.
Oder man macht einen Geschlechterwechsel.
Soll das so in diese Richtung gehen?
Ich hab mich jetzt schon wieder in Rage geredet und bin der Überzeugung, ich habs falsch gemacht mr.green
Ich lass es trotzdem einfach mal drin, löschen kann mans immer noch.

Ich hoffe, es ist keine Vollkatastrophe geworden grins

_________________
We stopped checking for monsters under our bed when we realized they were inside us!
Nach oben Nach unten
Wolfsspur
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 2319
Punkte : 3010
Bewertungssystem : 30
Anmeldedatum : 05.03.13
Alter : 42

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   25.10.15 3:53

Also erstmal man kanns gar nicht falsch machen!!!
Eben wie beim Tauschkonzert, die Sänger haben ihre Lieder getuscht, manche blieben ganz ähnlich, andere veränderten das tempo, die Stimmung des Liedes, es gab richtig tolle Effekte, wie als der Wirtz, das Lied von Catterfeld gesungen hat und den Text nicht geändert, so dass ihn dann eine Frau wegen eienr Frau verlassen hat und nicht wie bei Catterfeld wo man eben klassisch dachte, Mann verlässt Frau für Frau.
Ich hab die Szne jetzt noch gar nicht gelesen, bin zu todmüde. Aber falsch kannst du gaaaaar nix machen!!!! Als ich die Idee hatte, dachte ich auch es wäre leichter, sowohl eine Szene raussuchen als auch das umschreiben, aber das ist es eben nicht witzigerweise, oder eben erkenntnisreicher weise, deshalb hatte ich uach shconmal vorgeschlagen Szenen aus Fremden büchern zu nehmen, damit die Hemmschwelle nicht so hoch ist und es eben eher Fremdzeug ist, nicht liebgewonnene Lebendige Charaktere. Seltsamerweise gings bei Cat noch leichter und bei Michael und Ruby bei mir eben gar nicht.
Toll, dass du das hier wiederbelebst!

Lese morgen frisch vcheerful


Zuletzt von Wolfsspur am 25.10.15 20:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Xhex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3999
Punkte : 5521
Bewertungssystem : 22
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 46
Ort : Limburg

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   25.10.15 19:09


Hey Jules, erst einmal ein ganz großes Kompliment, dass du dich überhaupt an die Szene gewagt hast. Mir ist das bei Lindas Hawk ja auch absolut nicht geklappt.
Und wie Linda es schon gesagt hat, gibt es da kein falsch oder richtig. Ich hatte deine Version ja schon heute morgen gelesen, als ich mal kurz on war, bevor es dann zum Ganztages-Fahrsicherheitstraining mit meinen Kollegin ging. Deshalb komme ich erst jetz dazu, zu antworten.
Auf jeden Fall hast du sowohl Michael als auch Ruby eine ganz eigene Stimmfarbe gegeben und trotzdem viel von ihrem Kern beibeahlten. Bei einer Sache z. B. musste ich wirklich schmunzeln:

Ein leichtes Lächeln schlich sich auf sein Gesicht, als er das laubfreie Gras besah. Als würden die Bäume sich nicht einmal trauen, ihren Kompost auf Rubys Grundstück zu hinterlassen. Als wüssten sie, was sie von Ordnung hielt.

grins perfekt Das könnte ich mir bei den Bäumen auf Rubys Grundstück wirklich vorstellen, dass diese sich nicht trauen, ihr Laub abzuwerfen ... grins

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen. ~ Albert Einstein.
Nach oben Nach unten
http://stefaniefoitzik.jimdo.com/
Wolfsspur
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 2319
Punkte : 3010
Bewertungssystem : 30
Anmeldedatum : 05.03.13
Alter : 42

BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   25.10.15 21:06

Auch eine schöne Version, es wirkt etwas mehr draußen, weil du mehr beschreibst und die Beziehung verändert sich etwas, weil sie am Ende nicht seine Hand drückt und ihn mit ihrer Frage auf die Antwort schubbst. Etwas mehr Putzfimmel hat sie abbekommen... grins
Aber man merkt es ist auch bei dir gut geflossen! applaus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frühstück bei Ruby - KommiThread   

Nach oben Nach unten
 
Frühstück bei Ruby - KommiThread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Groupies bleiben nicht zum Frühstück
» [PICS] 18.01.2012
» Baubericht Revell 03075 Crusader MK III 1zu35 - FERTIG
» 6:43 in Deutschland: Die Frühstücks-Knoppers-Frage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Fantasy-Schreibforum :: Schreibstube :: Schreiben, schreiben, schreiben. Übungen :: Das Texttauschkonzert-
Gehe zu: